Firma JM Sonnenschutz, Bauelemente

Die Firma JM Sonnenschutz, Bauelemente begann nach der Wende mit der Suche des Firmengründers János Mieth nach Möglichkeiten, neue Existenzgrundlagen für seine Familie und sich zu schaffen. Die Wende hatte so ziemlich alles bis dahin Gewesene in Frage gestellt. Nach verschiedenen gescheiterten Versuchen entschied sich Herr Mieth klar für die Selbstständigkeit.

Wie sollte die Selbständigkeit aussehen? Was waren die Voraussetzungen?  Wie funktionieren Kapitalismus und Marktwirtschaft?
Diese und viele andere Fragen sollten in der folgenden einjährigen Schulung auf dem Gebiet "Betriebsmanagement" beantwortet werden.

Nach der Umschulung 1993 fand Herr Mieth eine Anstellung im Außendienst bei einer Sonnenschutzfirma in den alten Bundesländern. Hier wurde die Entwicklung in Richtung Sonnenschutz weiter entscheidend beeinflußt. Er erkannte, was technischer Sonnenschutz bedeutet, wie vielseitig dieser Begriff ist und welches Potential für eine selbständige Tätigkeit sich dahinter verbirgt.

Über drei Jahre im Außendienst haben den Sprung in die Selbständigkeit in allen Bereichen (Kontakte und Gepflogenheiten zu Kunden und dem Wettbewerb, technische Zusammenhänge, unternehmerische Denkweise und Handeln, und vieles mehr) vorbereitet.

Im Januar 1997 begann Herr Mieth gemeinsam mit einem starken Partner, der Firma Krülland Sonnenschutz, seine gewerbliche Tätigkeit. Diese bestand aus zwei Teilbereichen:
Der vorerst bedeutendere Teil war die Beratung von Architekten, Bauherren und auch privaten Endkunden.
Der zweite, bis heute ständig wachsende Teil, war der Verkauf, die Planung und Montage von Sonnenschutzanlagen und deren elektronische Steuerungen.

Im Jahr 2001 wurde Sandra Mieth, die Tochter des Firmengründers, Mitarbeiterin in der Firma. Sie trägt seither sehr tatkräftig zum Wachstum der Firma bei. Ihr Zuständigkeitsbereich sind die Aufgaben im Innendienst.

2003 erreichte die Firma einen Umsatz von 180.000,- € und konnte diesen 2004 auf 200.000,- € steigern.

Seit November 2004 ist ein weiterer Mitarbeiter für die anspruchsvollen und zahlenmäßig wachsenden Kunden tätig. Er kümmert sich um Technik und Montage.

Die herausragende Stellung der Firma ist darin zu sehen, daß auch die elektrisch betriebenen Produkte einschließlich der Steuerung durch die Firma montiert, angeschlossen und in Betrieb genommen werden.
Der Kunde bekommt die gesamte Leistung aus einer Hand. Auch größere Objekte, wie z. B. die Sonnenschutzanlagen am Gebäude der Leipziger Volkszeitung oder am Geschwister-Scholl-Gymnasium wurden ohne Nachunternehmer realisiert.

Eine weitere herausragende Stellung ist die Realisierung von asymmetrischen  Anlagen, Schrägprodukten, und Großanlagen.

2006 erfolgte eine Umsatzsteigerung auf 260.000 €.

Adresse:

JM Sonnenschutz, Bauelemente
Dresdner Str. 12
01465 Dresden - Langebrück

Tel. 035201 / 70556
Fax 035201 / 70540
info[at]sonnenschutz-mieth.deBitte kontaktieren Sie uns per E-Mail

Unsere Öffnungszeiten:

Bürozeit

Mo - Do8.30 - 16.00 Uhr
Fr8.00 - 12.00 Uhr

JM Sonnenschutz, Bauelemente Dresdner Str. 12 01465 Dresden - Langebrück Tel. 035201 / 70556 Fax 035201 / 70540 info[at]sonnenschutz-mieth.deBitte kontaktieren Sie uns per E-Mail